Herzlich willkommen...

Christoph Matterne
 
Foto: OH

Christoph Matterne

auf der Internetseite der PBN, der Politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen e.V.

Die PBN hat das Ziel politische Bildungsarbeit in der Tradition der Arbeiterbewegung (und Arbeiterinnenbewegung) und sozialer Bewegung zu fördern. Sie gibt dabei Hilfen für diejenigen, die sich für öffentliche Aufgaben besonders engagieren oder stärker am politischen Leben in unserer Gesellschaft teilnehmen wollen.

Die gesellschaftliche Wirklichkeit in unserem sozialen Rechtsstaat soll dabei analysiert werden und die Veranstaltungen selbst wollen einen Beitrag zur Demokratisierung unserer Gesellschaft leisten.

Es kann in diesen Veranstaltungen nicht nur darum gehen, sich größere Kenntnisse anzueignen, die Veranstaltungen sind auch der Ort an dem eine demokratische Meinungsbildung drüber stattfindet wie unsere Gesellschaft reformiert und weiterentwickelt werden soll.

Kenntnisse der gesellschaftlichen Wirklichkeit und die Handlungskompetenz die gesellschaftlichen Verhältnisse im Sinne der Ziele einer sozialen Demokratie zu verändern, müssen einander ergänzen. Hierzu will die PBN bildungsmäßige Unterstützung liefern.

Sie arbeitet dabei mit verschiedenen anerkannten Einrichtungen der Erwachsenenbildung und Trägern der politischen Bildung zusammen.

Christoph Matterne
Geschäftsführer der PBN

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Fällt aus: Symposium in Springe!

Anfang November jährt sich die Novemberrevolution von 1918 zum einhundertsten Mal. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs forderten Soldaten- und Arbeiterräte im damaligen Deutschen Reich das Ende von Kaisertum und Militarismus, demokratische Mitbestimmung in Politik und Wirtschaft sowie wirkliche Grundrechte und Teilhabe aller. Was ist von diesen Forderungen geblieben? Ein Symposium (13. Oktober) diskutiert Folgen und bleibenden Forderungen dieser deutschen Revolution. mehr...

 
 

PBN beteiligt sich an Symposium zu 100 Jahren Novemberrevolution

Mit einem Symposium im Tagungs- und Bildungszentrum HVHS Springe beteiligt sich die PBN an einer Bildungsreihe zu 100 Jahren Novemberrevolution. Neben Ausstellungen, Vorträgen oder Kunstangeboten beleuchtet das Symposium am Samstag, 13. Oktober, Lehren und Perspektiven aus der Revolution zum Ausgang des Ersten Weltkriegs. Zu dem Symposium laden die PBN, die Friedrich-Ebert-Stiftung – Landesbüro Niedersachsen, das Bildungswerk ver.di sowie die HVHS Springe ein.
Mehr unter www.bw-verdi.de/1918 mehr...

 
 

Populismus-Seminar verlegt

Das Seminar "Populismus - Krise oder Chance für die Demokratie" wird verlegt. Aus organisatorischen Gründen laden wir zu dem dreitägigen Wochenend-Seminar jetzt am 28.-30. September 2018 in das Ver.di Bildungs- und Tagungszentrum nach Walsrode ein.
An dem Wochenende dreht sich alles um das Phänomen des (Rechts-) Populismus: Was meint eigentlich Populismus? Gibt es schlechten und guten Populismus? Was bedeutet Populismus für unsere demokratische Grundordnung? Und wie können wir Parolen begegnen? mehr...

 
 

Seminarreihe für Frauen

Unter der Überschrift „Politik braucht mehr Frauen!?“ vermittelt die PBN ab 29./30. September 2018 in zwei Präsenzseminaren und einem „Online-Webinar“ praktisches Rüstzeug für das ehrenamtliche Engagement – speziell für Frauen. Erfahrene Teamerinnen arbeiten mit bis zu 20 Teilnehmerinnen zu einem selbstbewussten Auftreten, zu Rhetorik und politischer Rede sowie zu Zeit- und Selbstmanagement. Ein kurzer Clip zeigt, worum es geht ... mehr...