Zum Inhalt springen

Samstag, 5. Februar 2022, 10:00 – Sonntag, 6. Februar 2022, 14:00: Abgesagt: Grundwerte als Kompass für die politische Arbeit

Wie die politische Ideengeschichte unser politisches Engagement stützt und trägt
Dem einstigen Bundeskanzler Helmut Schmidt wird das Zitat zugeschrieben: »Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen«. Dabei bestimmen politische Zukunftsvorstellungen und Ideen seit der Antike die politischen Debatten und das Nachdenken über große Gesellschaftstheorien. In Deutschland konkurrieren bis heute grob die Arbeiter:innen-Bewegung und die Sozialdemokratie mit einem konservativen Weltbild und dem marktorientierten Liberalismus. Auf Grundlage dieser politischen Strömungen übersetzen sich bis heute Grundwerte und Haltungen in konkretes Handeln und Entscheiden.
In dem Seminar befassen sich die Teilnehmenden mit der neueren und neuesten politischen Ideengeschichte. Im Zentrum steht die Frage, wie aus geteilten Grundwerten und erlernten Haltungen konkrete Handlungen und politische Entscheidungen werden: Wie können politische Ideen als Kompass für die konkrete politische Arbeit vor Ort dienen? Wie kommen politische Teams über diverse Werte und Überzeugungen ins Gespräch?

Seminarprogramm:
Politische Ideen in Geschichte und Gegenwart
  • Die drei großen politischen Denkmodelle
  • Die Rolle der Arbeiter:innen-Bewegung
  • Soziale Demokratie als Argumentationsmodell
Von Ideen über Grundwerte bis zur konkreten Aktion
  • Grundwerte in der politischen Arbeit
  • Im politischen Team über Grundwerte streiten
  • Grundwerte als Kompass für politische Entscheidungen nutzen
Hinweis:
Dieses Seminar richtet sich an Mandatsträger:innen sowie an politisch Aktive.

Eure Vorteile:
Ihr erarbeitet Euch relevante politische Ideen und Weltbilder.
Ihr erprobt das politische Gespräch über Werte und Überzeugungen.
Ihr erfahrt, wie politische Teams zu Grundwerten verhandeln und entscheiden können.

Dieses Online-Seminar führen wir in Kooperation mit »Arbeit und Leben« Niedersachsen (AuL) durch, die Bildungseinrichtung des DGB, Landesbezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt. Nach dem Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz (NEBG) liegt die pädagogische Verantwortung für die Online-Lernangebote bei unserem Kooperationspartner Arbeit und Leben.

Preis

95,00 € (bis 04.02.2022, 12:00: 75,00 €)

Adresse