Zum Inhalt springen

Samstag, 16. Oktober 2021, 10:00 - Sonntag, 17. Oktober 2021, 13:00
Springe
: Welchen Wert hat eine moderne Kranken- und Altenpflege?

Terminverschiebung! Das Seminar wird aus organisatorischen Gründen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Diskussion eines Politikfeldes zwischen Kostendruck und (in-) humanen Arbeitsbedingungen


Zahlreiche Menschen klatschten, sangen oder tanzten im Frühjahr 2020 während des in Deutschland verhängten »Corona-Lockdowns« an Fenstern und auf Balkonen, um ihr Mitgefühl mit sogenannten »systemrelevanten« Berufen auszudrücken. Dieses Bild der Solidarität ist untrennbar verbunden mit der weltweiten Covid-19-Pandemie. Dennoch bleibt für viele in der Pflege tätige Menschen – sowie für pflegende Angehörige – weiterhin unklar, wie sich Arbeitsbedingungen, Familienfreundlichkeit sowie eine gerechte Entlohnung langfristig in einer alternden Gesellschaft politisch gestalten lassen.

Während des Seminars erwartet Teilnehmende ein Blick auf die aktuellen Rahmenbedingungen in privat getragener und öffentlich finanzierter Pflege. Das Seminar vermittelt einen Eindruck von diesem komplizierten Politikfeld, benennt Akteur*innen und Interessen. In einem zweiten Schritt sollen mögliche Lösungsansätze diskutiert und eigene Positionen ausgetauscht werden. Gastreferent*innen mit besonderer Expertise sorgen für weitere Inhalte und bereichernde Sichtweisen. Der Fokus liegt dabei auf den Gestaltungsmöglichkeiten auf Landesebene sowie in den Kommunen in Niedersachsen.

Seminarprogramm:

Kranken- und Altenpflege in Niedersachsen

  • Akteur*innen, Positionen und Interessen verstehen
  • Von der Pflegeversicherung bis zur Systemrelevanz – Entwicklung eines komplexen Politikfeldes

Das Pflegesystem zukunftsfähig gestalten

  • Lösungsansätze und politische Positionen zur Weiterentwicklung der Pflege
  • Einschätzungen von Expert*innen aus Politik und Interessenvertretung
  • Die Finanzierung von Pflege: Das Nebeneinander von Kranken- und Pflegekasse

Hinweis:

Dieses Seminar richtet sich an Mandatsträger*innen sowie an politisch Interessierte.

Eure Vorteile:

Ihr erschließt Euch mit Gleichgesinnten ein Politikfeld.

Ihr diskutiert vorliegende politische Positionen zur Kranken- und Pflegepolitik.

Ihr setzt Euch mit ausgewählten Expert*innen-Meinungen auseinander.

Preis

115,00 € (bis 14.10.2021, 10:00: 95,00 €)

Adresse

HVHS Springe e.V.

Kurt-Schumacher-Str. 5
31832 Springe
Deutschland

Veranstaltung im Kalender speichern (ics-Download)

Melden Sie sich gleich online an

Jetzt online anmelden