Zum Inhalt springen

Politische Bildungsgemeinschaft Niedersachsen e.V.

Richtung Zukunft

Wie lassen sich Bürgerinnen und Bürger für die politische Arbeit am Ort motivieren?

Der demografische Wandel hinterlässt in vielen Kommunen seine Spuren. Auch der immer größere Druck in der Arbeitswelt und Ausbildung macht sich bemerkbar. Dies alles führt mitunter dazu, dass der kommunalen Demokratie langfristig die Aktiven ausgehen.

Für Parteien stellt sich so immer dringender die Frage: Wie können wir Bürgerinnen und Bürger anregen, sich in die Gestaltung ihres politischen Umfelds einzumischen? Wie motivieren wir sie zur Mitarbeit? Mit welchen Themen auf kommunaler Ebene erreichen wir welche Zielgruppe am besten – und wo treffen wir sie für eine persönliche Ansprache an? Dieses Seminar soll Möglichkeiten dazu aufzeigen, wie mehr Menschen zur Mitarbeit in demokratisch aufgebauten Organisationen und kommunalen Räten motiviert werden können.

Seminarprogramm:

Politische Partizipation ermöglichen und fördern

  • Interessen, Programmatik und Ziele politischen Handelns
  • Vorstellungen, was Politik auf kommunaler Ebene bewirken soll
  • Motive und Motivationen zum lokalen politischen Engagement
  • Lokal Engagiert für Engagement und politische Partizipation gewinnen

Kommunalpolitik als Gestaltungsraum wahrnehmen

  • Beteiligungsstrukturen und -instrumente
  • Zielgruppengerechte Anspracheformen und -orte: Wen können wir ansprechen und wo finden wir ihn oder sie?
  • Was kann kommunalpolitisches Engagement bieten? – Vorteile und positive Aspekte

Hinweis:

Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche sowie politisch Aktive, die Andere für eine Mitarbeit in Parteien, Vereinen und Verbänden begeistern möchten.

Termine (VWES)

20. bis 22. September 2019 (I); 29. November bis 1. Dezember 2019 (II)

Gebühren* A: 65,00 Euro; B: 85,00 Euro

Einzelzimmer-Zuschlag 30,00 Euro

Eure Vorteile

Ihr beschäftigt Euch mit Motiven und Motivation politischer Beteiligung.

Ihr befasst Euch mit der wertschätzenden Ansprache Ehrenamtlicher.

Ihr tauscht Euch mit anderen Teilnehmenden aus Parteien, Verbänden oder Vereinen aus.

Seminarleitung Tobias Gombert (II)

Seminarorte Bildungs- und Tagungszentrum Walsrode (I); Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe (II)

* siehe Service/Kosten.

Termin: 20. bis 22. September

Termin: 29. November bis 1. Dezember 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.