Moderationstraining für Vorstände

Sitzungen und Treffen effizient und demokratisch gestalten

Öffentliche Großprojekte wie der Bahnhofsausbau »Stuttgart 21« unterstreichen den Anspruch vieler Menschen, im Vorfeld politischer Entscheidungen beteiligt zu werden. Derartige Erwartungen begegnen Ehrenamtlichen auch in Vorstandssitzungen oder Treffen: Wie gelingt es, möglichst alle Beteiligten in die Entwicklung von Themen, ihre Diskussion bis hin zu Entscheidungen und ihrer Umsetzung demokratisch wie effizient einzubinden.

Das Seminar vermittelt praktisches Wissen, wie Verantwortliche in Ehrenamtsorganisationen, von der politischen Partei über Verbände bis zu Vereinen, Gremiensitzungen und Treffen ansprechend und einladend, demokratisch und effizient moderieren können. Neben der praktischen Einübung konkreter Methoden befassen sich die Teilnehmenden mit den Grundwerten und Haltungen eines auf Freiheit und Würde aller Beteiligten aufbauenden Moderationsverständnisses.

Seminarprogramm:

Moderation hat Methode(n)

  • Grundlagen der Moderationsmethode
  • Moderationszyklus als selbstbestimmter, gleichberechtigter und zielgerichteter gesellschaftspolitischer Prozess
  • Kommunikationsmethoden und ihr reflektierter Einsatz

Von der Gruppe zum Team

  • Kennzeichen erfolgreicher Teams
  • Gestaltung von Gruppenbildungsprozessen in Arbeitsteams und Projektgruppen
  • Teamrollen und Arbeitsprozess – Hinweise zur Steuerung von Gruppen

Hinweis:

Dieses Seminar richtet sich an Verantwortliche in Parteien, Vereinen und Verbänden sowie an politisch Aktive.

Termin (3-T-S)

30. September bis 2. Oktober 2019

Gebühren* A: 110,00 Euro; B: 140,00 Euro

Einzelzimmer-Zuschlag 30,00 Euro

Eure Vorteile

Ihr lernt die Grundlagen der Moderationsmethode kennen und wendet sie an.

Ihr befasst Euch mit Prozessen der Gruppendynamik und -steuerung.

Seminarleitung Tobias Gombert

Referent Daniel Cord

Seminarort Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe

* siehe Service/Kosten.

Wann & Wo

Montag 30.09.2019
10:00 Uhr bis

Mittwoch 02.10.2019
16:00 Uhr

Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe e.V.
Kurt-Schumacher-Straße 5
31832 Springe

 

 

Melden Sie sich gleich online an

Sie haben die Möglichkeit, sich per Online-Formular zu dieser Veranstaltung anzumelden. Ihre Daten werden dem Veranstalter ausschließlich zur Vorbereitung der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.


*
*
 


 


 

*
 

Personenbezogene Daten werden gemäß den Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in ihrer jeweils gültigen Fassung verarbeitet. Eine Weitergabe an außenstehende Dritte erfolgt nicht, soweit dies nicht zur Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist oder soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Senden