Fit für die Vorstandsarbeit

Weiterbildung für Vorsitzende und Vorstandsmitglieder

Nach dem Willen des Gesetzgebers bedarf jeder gemeinnützige Verein, Verband oder Partei einen Vorstand (§26, Absatz 1 BGB). Dabei sind die Erwartungen und Ansprüche an Vorsitzende und Vorstandsmitglieder in den zurückliegenden Jahren gestiegen: Mal sind sie in der Rolle als KonfliktmoderatorIn, mal als MotivatorIn oder OrganisatorIn gefragt.

Für ein attraktives Vereins- oder Parteileben vor Ort braucht es Transparenz und Beteiligung, Anerkennung und Personalentwicklung sowie einen sachkundigen Blick auf die Wirtschaftlichkeit und Weiterentwicklung der Organisation. Für Vorsitzende und Vorstandsmitglieder zählen daher Kommunikations-, Strategie- und Dialogkompetenz ebenso zum Rüstzeug, wie die Fähigkeit, die Balance zwischen Ehrenamt, Beruf und Familie zu halten.

Die dreiteilige Weiterbildung reflektiert und erweitert die Führungskompetenz und trainiert praxisorientiert, wie die Steuerung von Non-Profit-Organisation gelingen kann.

Seminarprogramm

Modul 1: Ansprechende und beteiligungsorientierte Gremienarbeit

  • Führung und Zusammenarbeit in politischen Gremien
  • ModeratorIn, Vorsitz, TeilnehmerIn – Rollenkompetente Arbeit
  • Wie entwickeln und verhandeln wir Inhalte?
  • Überzeugend präsentieren
  • Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität als Werte des Handelns

Modul 2: Team- und Projektarbeit effizient gestalten

  • Projekte und Kampagnen in Non-Profit-Organisationen
  • Projekte planen und steuern
  • Team und Teamdynamiken
  • Arbeitspräferenzen und -ressourcen nutzen
  • Motivation fördern und erhalten
  • Zusammenarbeit als demokratische Praxis
  • Arbeits- und Selbstmanagement-Hilfen

Modul 3: Konflikte wertschätzend bearbeiten

  • Arbeit auf zwei Ebenen: Sach- und Beziehungsebene
  • Mediation und Konfliktmanagement in Parteien und Vereinen: Chancen und Grenzen
  • Moderationsmethode als Klärungshilfe für Entscheidungsfragen
  • Sozialer und demokratischer Staat – gesellschaftliche Konflikte und ihre Lösung

Hinweis: Dieses Seminar richtet sich an Vorsitzende und Vorstandsmitglieder in Parteien, Vereinen und Verbänden. Die Anmeldung ist nur für die gesamte Seminarreihe möglich. Eine Teilnahme an allen drei Modulen wird vorausgesetzt. Die Seminare sind durch Transferaufgaben und selbstgesteuerte Coaching-Gruppen verbunden.

Infobox

Termine (VWES) 24. bis 26. August 2018 (Modul 1); 7. bis 9. Dezember 2018 (Modul 2); 15. bis 17. Februar 2019 (Modul 3)

Anmeldeschluss: 26. Juli 2018

Gebühren*: A 335,00 Euro; B 365,00 Euro

Einzelzimmer-Zuschlag: 30,00 Euro je Modul

Eure Vorteile

  • Ihr erarbeitet Euch umfängliche Kenntnisse in der Steuerung und Führung von Gliederungen von Parteien und von Vereinen.
  • Durch Arbeits- und Austauschphasen wird der Transfer in Eure politische Praxis angeregt.

Seminarleitung: Tobias Gombert

ReferentInnen: Daniel Cord; N.N.

Seminarort Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe

* siehe Service/Kosten.

Wann & Wo

Freitag 24.08.2018
17:00 Uhr bis

Sonntag 26.08.2018
14:30 Uhr

Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe e.V.
Kurt-Schumacher-Straße 5
31832 Springe

 

 

Melden Sie sich gleich online an

Sie haben die Möglichkeit, sich per Online-Formular zu dieser Veranstaltung anzumelden. Ihre Daten werden dem Veranstalter ausschließlich zur Vorbereitung der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.


*
*
 


 


 

*
 

Personenbezogene Daten werden gemäß den Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in ihrer jeweils gültigen Fassung verarbeitet. Eine Weitergabe an außenstehende Dritte erfolgt nicht, soweit dies nicht zur Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist oder soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Senden