Drehbuch zum Erfolg – Wahlkampfteams motivieren und leiten

Wie gestalten Parteien Wahlkämpfe?

Unsere Demokratie ist nur überlebensfähig, wenn Menschen in Parteien daran arbeiten, politische Ideen zu entwickeln, zu beschließen und für diese Positionen zu werben. Gerade in Wahlkämpfen können so politische Alternativen diskutiert und zur Abstimmung gestellt werden.

Doch das Ringen um Ideen und Mehrheiten ist kein Selbstläufer: Viele Freiwillige, viel Engagement und viel Wissen um das politische Management sind dazu notwendig. Doch wie funktionieren Wahlkampagnen von Parteien? Welche Faktoren für Gelingen oder Misslingen lassen sich feststellen? Welche Strategien zur Beteiligung von BürgerInnen gibt es und wie erfolgreich sind sie? Wie können Menschen und Wahlkampfteams motiviert und geleitet werden?

In diesem Seminar erhalten Interessierte Einblick darin, wie Parteien Wahlkampagnen organisieren und wie „Drehbücher zum Erfolg“ aussehen können.

Seminarprogramm:
Politische Kampagnenplanung – ein Einblick in die Arbeit von Parteien

  • Der Blick von Parteien auf WählerInnen, Milieus und Zielgruppen
  • Visionen und Slogans, Gewinner- und Passivthemen
  • Bestandteile von Kampagnen
  • Die Phasen von Kampagnen und Wahlkämpfen

Der kritische Blick auf Wahlkampagnen

  • Diskussion um die Wirksamkeit von Wahlkämpfen anhand von Beispielen
  • Der Blick der Wissenschaft auf Wahlkämpfe
  • Strategien der Parteien sehen und verstehen

Strategien zur Beteiligung

  • Kritischer Blick auf die programmatische Beteiligung von BürgerInnen

Erfahrungsaustausch und Arbeit an den Fragen der TeilnehmerInnen

Dieses Seminar wendet sich an alle Interessierten.

Infobox
Termine (VWES)
12. bis 14. Mai 2017 (I); 4. bis 6. August 2017 (II); 11. bis 13. August 2017 (III)
Anmeldeschluss 13. April 2017 (I); 7. Juli  2017 (II); 14. Juli 2017 (III)
Gebühren* A: 55,- Euro; B: 75,- Euro
Einzelzimmer-Zuschlag: 20,- Euro

Eure Vorteile

  • Ihr erhaltet einen vertieften Eindruck von den Themen und Strategien der Parteien zur Bundestagswahl.
  • Ihr bekommt einen Einblick in die Arbeit von Wahlkampfteams und Wahlkampfzentralen.

Seminarleitung: Tobias Gombert (I, III)
ReferentInnen: Sören Thoms, Erika Witt, Felix Miethe, N.N. (I); Daniel Cord, N.N. (II); Kirsten Schöffel, N.N. (III)
Seminarort Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe (I, III), Euoropahaus Aurich - Deutsch-Niederländische Heimvolkshochschule e.V. (II)

* siehe Service/Kosten.

 

Termin (VWES) 12. bis 14. Mai 2017

Termin (VWES) 4. bis 6. August 2017

ABGESAGT: Termin (VWES) 11. bis 13. August 2017